Liebe ist... wenn dir plötzlich jemand wichtiger ist, als du selbst!

hochzeit tanzen

 

Brauttanz - der Hochzeitstanz in Kiel

Der erste Tanz, der klassische Hochzeitswalzer, gebührt dem Hochzeitspaar. Auch wenn sich der Bräutigam nicht mehr verbeugen muss, um seine frisch Angertaute zum Tanze zu bitten, erhöht es natürlich den feierlichen Aspekt. Das Brautpaar schreitet dann auf die Tanzfläche. Die Braut vergisst den Braustrauß nicht, der während des Tanzes zwischen den gefassten Händen gehalten wird.

Gäste stellen sich am Rande der Tanzfläche auf. Die ersten Minuten des Brauwalzers gehören dem Brautpaar alleine. Sie drehen sich der Musik entsprechend, sich dabei freundlich anlächelnd, auf dernoch freien Tanzfläche. Nach wenigen Minuten gesellen sich die Eltern des Brautpaares hinzu.

Ob das Paar nun den schnellen oder den langsamen Hochzeitswalzer bevorzugt, liegt auch in den Fächigkeiten beider "Tänzer". Für Ungeübte empfiehlt sich auf jeden Fall ein spezieller Hochzeitstanzkurs.

ringe